Loading...

VITA

Giulio Ricciarelli ist ein, in Italien geborener und in Deutschland aufgewachsener, Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Schauspieler.

Nach Beendigung seiner Ausbildung an der Münchener Otto-Falckenberg-Schule im Jahr 1988, arbeitete er als Theaterschauspieler an diversen großen Institutionen, unter anderem am Theater Basel, am Stuttgarter Staatstheater, am Schauspiel Bonn und am Bayerischen Staatsschauspiel. Seit 1995 ist Giulio Ricciarelli in zahlreichen Fernsehformaten wie Im Visier der Zielfahnder, Tatort und SOKO als auch in Spielfilmen wie Rossini und Mein Mann, ein Mörder zu sehen.

Im Jahr 2000 gründete er gemeinsam mit Sabine Lamby die naked eye filmproduction, welche neben Dokumentationen und Kurzfilmen auch nationale sowie internationale Kinospielfilme produziert. 2004 machte er mit dem erfolgreichen Kurzfilm Vincent als Regisseur auf sich aufmerksam. Mit Love It Like It Is und Ampelmann folgten weitere Kurzfilme, die er als Regisseur realisierte. Zuletzt erregte er mit seinem Drama Im Labyrinth des Schweigens internationales Aufsehen. Giulio Ricciarelli und seine Frau, Lisa Martinek, leben mit den gemeinsamen Kindern in Berlin und München.

About