Loading...
REGISSEUR

LABYRINTH DES SCHWEIGENS

Buch/Regie
Giulio Ricciarelli
kamera
Martin Langer
Produktion
naked eye filmproduction, Koproduktion: Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion
Synopsis

Frankfurt 1958: Als der junge Staatsanwalt Johann Radmann (Alexander Fehling) mit den Ermittlungen gegen die SS-Männer von Auschwitz beauftragt wird, gerät er in ein Labyrinth aus Schuld und Lügen, in dem er sich zu verlieren droht.

Auszeichnungen

Festival International du Film d'Histoire Pessac, "Preis der Jury, Preis der Studentenjury, Publikumspreis"
Festival du Cinéma Européen Des Arcs, "Publikumspreis"
Bayerischer Filmpreis, für Alexander Fehling als "Bester Hauptdarsteller"
BVR-Regiepreis Metropolis "Beste Regie Nachwuchs"
Branchenblatt ECRAN, "Coup de Foudre du Public"
epd Film, "Leserpreis- Bester Deutscher Film"

Nominierungen

Deutschen Filmpreis, "Bester programmfüllender Spielfilm"
Shortlist-Academy Award, "Bester fremdsprachiger Film"

Festivals 

Toronto International Film Festival
Zürich Film Festival
Festival International du Film d'Histoire Pessac
Festival Du Cinéma Europeén des Arcslief